NUR DIE SONNE KANN ES BESSER



Neben dem Argument, dass Sie mit Infrarotheizungen eine Menge Energie sparen können, überzeugen unsere  Infrarot-Heizsysteme vor allem durch einfache Installation, lebenslange Wartungsfreiheit, flexible Montage und das ansprechende Design. Die Heizelemente sind so konstruiert, dass man sie mit ihrer verdeckten Halterung an jeder Wand und an der Decke montieren kann. Die einzige Voraussetzung ist eine Steckdose oder ein Stromanschluss.

Die FENIX Infrarotheizung gibt ihnen Wärme, wie sie sein soll! Konzipiert nach den neuesten ökologischen und ökonomischen Kriterien. Höchste Qualität, enorme Flexibilität und überzeugende Funktionalität zeichnen unsere Heizelemente aus.

Mit dieser intelligenten Lösung von Heizungen bieten wir der individuellen Planung breiten Spielraum und machen jedes Heizelement zu einem besonderen Exemplar!

INFRAROTHEIZUNGEN BIETEN WELLNESSWÄRME

Wohlfühlwärme für Körper und Seele.

Die Evolution hat uns Menschen so geformt, dass wir Wärmewellen einer Infrarotheizung aufnehmen können und unser Immunsystem damit positiv beeinflussen - eine Wohltat für Körper und Seele!

Infrarot-Strahlung steigert die Hautdurchblutung, regt den Stoffwechsel an, ist sehr hygienisch, unterbindet die Staubaufwirbelung und wirkt entschlackend. Rheumapatienten reagieren auf fehlende Luftzirkulation und konstante Luftfeuchtigkeit sehr positiv, Asthmapatienten profitieren ebenfalls von staubarmer Luft und stabiler Luftfeuchtigkeit. Allergiker können aufatmen bzw. durchatmen, da es kein Aufwirbeln von Hausstaub, Pollen, Bakterien oder Schimmelsporen gibt.

Darüber hinaus besitzt die Infrarotwärme gegenüber anderen Heizmethoden den Vorteil, dass der Körper in hohem Maße von den biologischen Frequenzen der abgegebenen Infrarot-Wärmestrahlung durchdrungen wird. Damit können nicht nur die Selbstheilungskräfte des menschlichen Organismus und sein Immunsystem gestärkt werden, sondern auch Belastungen durch Elektrosmog besser kompensiert werden.

Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Brandl

Kontakt